Angebote > Qualifizierte Assistenz

Gemeinsam - Verantwortlich - Nachhaltig

Was beinhaltet qualifizierte Assistenz?

Sie sind psychisch belastet und auf der Suche nach ambulanter Unterstützung?

 

Wir, die GSHN Plön, sind eine soziale Einrichtung, die ambulante Hilfe für Menschen mit einer Behinderung leistet, damit Sie ein selbstbestimmtes und autonomes Leben führen können.

Wir unterstützen Sie z.B. bei

  • der Betreuung für die Planung und Gestaltung einer neuen Lebensperspektive durch eine passende Person für Ihre qualifizierte oder kompensatorische Assistenz
  • der Wohnungssuche und dem Erhalt der eigenen Wohnung
  • Ihren Wünschen im Hinblick auf Arbeit oder Beschäftigung
  • der Planung und Strukturierung Ihres Lebensalltags
  • Ihren Bedürfnissen nach Teilhabe am sozialen und kulturellem Leben
  • dem Umgang mit Behörden usw.
  • persönlichen Belastungen, Konflikten oder Krisensituationen
  • der Anbindung an eine vertrauensvolle ärztliche Versorgung
  • einem konstruktiven Umgang mit Ihrer Erkrankung oder Behinderung
  • der Organisation und Vernetzung eines verlässlichen Hilfesystems

 

Die konkreten Ziele richten sich nach Ihrem Hilfebedarf und werden in Abstimmung mit Ihnen und der zuständigen Hilfeplaner:in des Kreises vereinbart.



Unser grundsätzliches Handeln

Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir Leistungen nach Ihren Bedürfnissen und Zielen unter Einbeziehung Ihrer Persönlichkeit und Ihres Lebensumfelds. Dabei handeln wir immer auf der Grundlage des ganzheitlichen Menschenbildes, um das Recht auf Teilhabe, Selbstbestimmung und Selbstverantwortung zu achten und zu fördern.

Verantwortlich, zuverlässig und kompetent unterstützen wir Sie bei einer selbstbestimmten und autonomen Lebensführung.

Unser Motto: Gemeinsam in Eigenverantwortung.

 

 Wir gestalten unsere Angebote nachhaltig mit dem Ziel, dass die Menschen ihren weiteren Weg ohne uns gehen können.

In der Gesellschaft setzen wir uns für gelebte Inklusion, Partizipation und einen respektvollen Umgang der Menschen miteinander ein.

Unser Team

Wir sind ein multiprofessionelles Team von qualifizierten Mitarbeiter:innen aus unterschiedlichen sozialen Berufsfeldern – überwiegend Sozialpädagog:innen z.T. mit therapeutischen Zusatzausbildungen.
Unser Team hat langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung. Schwerpunkte sind beispielsweise psychische Erkrankungen wie Depressionen, Angststörungen, Traumata, schizo-affektive-  oder Autismus-Spektrums-Störungen. 

Vor einer festen Zusammenarbeit mit Ihnen wünschen wir uns einen Kennenlern-Termin.

 

Für uns ist Transparenz mit dem gesamten Helfernetz von großer Bedeutung. Wir legen Wert auf den fachlichen Austausch und die Kooperation mit anderen Fachkräften, wie z.B. Ärzt:innen, gesetzlichen Betreuer:innen und anderen relevanten Institutionen.

 

Der berufliche Alltag bietet uns viele Herausforderungen. Berufliche Fortbildungen, Supervisonen, Fall- und Fachbesprechungen ermöglichen uns, unsere Arbeit selbstreflektiert und qualitativ zu gestalten.

 

Unser Handeln basiert stets auf der Grundlage eines humanistischen, ganzheitlichen Menschenbildes.

Wer hat Anspruch auf qualifizierte Assistenz?

Qualifizierte Assistenz ist eine Sozialhilfe-Leistung der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung nach §§ 90 ff Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX) in Verbindung mit § 53 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII).

Diese Leistung können Sie bei der Eingliederungshilfe des zuständigen Sozialamtes beantragen.

Sie können diese Leistung auch als Selbstzahler:in erhalten.

Wie bekomme ich die Leistungen?

Um Leistungen zur Sozialen Teilhabe als qualifizierte Assistenzleistungen in Anspruch zu nehmen, müssen Berechtigte einen Antrag auf Eingliederungshilfe beim zuständigen Kreis oder der kreisfreien Stadt stellen, denn gemäß § 102 I Nr. 4 SGB IX werden diese Leistungen durch die Eingliederungshilfe erbracht. In einem Gesamtplanverfahren gemäß §117 SGB IX werden daraufhin die individuellen Bedarfe der Antragstellenden gemäß § 118 SGB IX ermittelt, die sich an der internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) orientiert.

Größe anpassen

Kontrast anpassen

Seite

Juliane Ahlbory

Pädagogische Leitung │Erwachsene

Markt 15
24306 Plön

0172 2056309
j.ahlbory (at) gshn-ploen (punkt) de

Größe anpassen

Kontrast anpassen

Seite

Bedienungshilfen